Beamten-Infoportal Pixel

Kontakt

Nutzen Sie unseren kostenfreien Versicherungsvergleich für Beamte und Beamtenanwärter

06204 9 18 00

kontakt@beamten-infoportal.de

Rathausstraße 133, 68519 Viernheim

Montag bis Freitag 8.30 bis 17.30 Uhr

Polizei

Polizei will mehr Beamte mit Migrationshintergrund einstellen

Geschätzte Lesezeit: weniger als eine Minute
Polizist auf einem Motorrad
Feb
6
2017

Mehr Polizisten mit Migrationshintergrund gefordert; Foto: Pictures news - Fotolia

Die Polizei will nun vermehrt Beamte mit Migrationshintergrund einstellen, da diese für Einsätze bei denen Ausländer involviert sind, prädestiniert sind. Die kulturellen Unterschiede bei Polizeieinsätzen sorgen immer wieder für Zündstoff. Polizisten mit Migrationshintergrund haben mehrere entscheidende Vorteile, denn sie sind nicht nur mit kulturellen Gepflogenheiten vertraut, sondern haben auch keine sprachlichen Barrieren zu überwinden. Obwohl die Zahl von Polizisten mit Migrationshintergrund bereits gestiegen ist, sollen es noch deutlich mehr werden. Vor allem Hamburg sieht in diesem System eine Chance und wirbt vermehrt in Schulen und Sportvereinen für den Polizeidienst. Natürlich birgt der Einsatz von Beamten mit Migrationshintergrund auch Konfliktpotenzial, denn in Deutschland sind längst nicht alle so tolerant. Aktuell beträgt der Anteil von Polizisten mit Migrationshintergrund knappe 10 Prozent, auf 20 Prozent soll er die nächsten Jahre noch anwachsen.

Weiterführende Quellen zu diesem Thema:
  1. deutschlandfunk.de – Polizei will mehr Beamte mit Migrationshintergrund
  2. op-online.de – Polizei will mehr Migranten als Beamte gewinnen

Schreibe ein Kommentar oder eine Nachricht

Versicherungsvergleich - kostenlos und unverbindlich

Die Experten des Beamten Infoportals stehen Ihnen mit geschultem Fachwissen und Erfahrung zur Seite.

Der Service ist für alle Beamte, Beamtenanwärter und Referendare kostenlos und unverbindlich!

Geburtstag*

Sichere Datenübertragung durch SSL-Verschlüsselung

Die Sicherheit Ihrer Daten ist uns wichtig. Mit modernsten Webstandards sorgen wir für Ihren Schutz.

Autor des Artikels:

Avatar