Beamten-Infoportal Pixel

Kontakt

Nutzen Sie unseren kostenfreien Versicherungsvergleich für Beamte und Beamtenanwärter

06204 9 18 00 E-Mail

ÖffnungszeitenMontag bis Freitag 8.30 bis 17.30 Uhr

Das Original Beamteninfoportal

Über 15.000 Beamte vertrauen
jährlich unserer Fachkompetenz

WbV Onlinemakler GmbH Siegel seit 2003
Besoldung, Recht

Ungerechte Besoldung für jüngere Beamte

justitia vor buechern
Apr
20
2017

Jüngere Beamte bekommen weniger Geld; Foto: sebra - Fotolia

Obwohl es laut Europäischem Recht diskriminiernd ist werden schon lange Beamte in Deutschland nach ihrem Alter bezahlt. Nun hat das Land Hessen, durch eine Klage Recht bekommen.

Altersdiskriminierende Bezahlung

Die seit Jahren praktizierte Regelung, dass ältere Beamte eine höhere Eingruppierung erfahren und damit mehr Geld bekommen, ist laut Europäischem Recht diskriminierend. Eine derartige Einstufung angepasst an das Lebensalter und die sich daraus ergebende Bemessung der Dienstbezüge stellt eine Benachteiligung der jüngeren Beamten dar. Es ist europarechtswidrig, allein wegen des Alters, eine Einbuße an Gehalt in Kauf nehmen zu müssen.

Klage bringt Erfolg

Beamte haben im Jahr 2012 mit Erfolg gegen das unzulässige altersabhängige Bemessen der Bezüge vor dem Hessischen Verwaltungsgerichtshof geklagt. Sie bekamen Recht. Das Land Hessen wurde zu einer Zahlung von 100 Euro monatlich rückwirkend ab 2012 verurteilt, wobei strittig war, mit welchem Monat die Rückzahlung erfolgen musste. Das Bundesverwaltungsgericht (BVerwG) bestätigte, dass die altersdiskriminierende Besoldung von Beamten einen Zahlungsanspruch von 100 Euro im Monat rechtfertige. Es setzte die rückwirkende Zahlungspflicht auf November 2012 fest. Auch in anderen Bundesländern sind Klagen wegen Verstößen gegen das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) anhängig.

Versicherungsvergleich

Die Experten des Beamten Infoportals stehen Ihnen mit geschultem Fachwissen und Erfahrung zur Seite.

Der Service ist für alle Beamte, Beamtenanwärter und Referendare kostenlos und unverbindlich!

Angaben für einen unverbindlichen Versicherungsvergleich
Angaben zum Versicherungsnehmer
Bitte wählen Sie Ihre Anrede aus
Kontaktdaten
Bitte geben Sie Ihren Wohnort an
Bitte geben Sie Ihre Straße an
Die Hausnummer darf nur aus Nummern bestehen
Bitte bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzbestimmungen und Erstinformationen gelesen haben
Erstinformationen herunterladen
Erstinformationen - WbV Onlinemakler GmbH ist immer für Sie da und berät Sie als unabhängiger Versicherungsmakler - immer persönlich und kostenfrei.

Sichere Datenübertragung durch SSL-Verschlüsselung