Beamten-Infoportal Pixel

Kontakt

Nutzen Sie unseren kostenfreien Versicherungsvergleich für Beamte und Beamtenanwärter

06202 97827-0 E-Mail

ÖffnungszeitenMontag bis Freitag 8.30 bis 17.30 Uhr

Das Original Beamteninfoportal

Über 15.000 Beamte vertrauen
jährlich unserer Fachkompetenz

WbV Onlinemakler GmbH Siegel seit 2003
News

Private Krankenversicherungen bieten Aufnahmegarantie für Beamtenanwärter mit Vorerkrankungen und Beeinträchtigungen!

Versicherungsordner Versicherung Verträge
Mrz
17
2019

Die private Krankenversicherung soll für alle zugänglich werden; Bild: Denis Junker - Fotolia

Basierend auf einer letztjährigen Kampagne öffnen die privaten Krankenversicherer nun auch den Zugang für Beamte auf Widerruf, die Vorerkrankungen unterliegen oder mit Beeinträchtigungen leben müssen. Der Verband der privaten Krankenversicherungen versucht mit dieser Aktion, ein nicht unwesentliches Kundensegment an sich zu binden.

Schon im Jahr 2018 hatten die Versicherer Beamten mit Vorerkrankungen oder Behinderungen die Aufnahme in den Bereich der privaten Krankenversicherung erleichtert. Die Erweiterung dieser in der breiten Öffentlichkeit beworbenen Kampagne ist nun die logische Konsequenz beim gezielten Werben um neue Kunden. Die seinerzeit festgelegten Bedingungen, die von einer 6-monatigen Anmeldefrist ab dem Tag der Verbeamtung ausgingen, beinhalteten Risikozuschläge mit einer Begrenzung von 30 Prozent. Grundsätzlich galten die Betroffenen dieser Personengruppen unter den Versicherern seit jeher als unerwünschter Kundenstamm und mussten zum Teil hohe Risikoaufschläge oder Ausschlüsse von Vorerkrankungen im versicherungstechnischen Rahmen hinnehmen.

Aufnahmegarantie

Seit dem 1. Januar dieses Jahres garantieren nun rund 16 Anbieter, darunter auch die branchenführenden Beamtenversicherer wie die DBV, Debeka oder die HUK-Coburg die Aufnahme von Beamten auf Widerruf zu den Bedingungen der letztjährigen Öffnungskampagne. Die PKV entkräftet mit der Maßnahme einen möglich aufkommenden politischen Druck und kommen den bekundeten Erwartungen der Beamten- sowie Behindertenverbände nach. Zusätzlich ergibt sich für die Versicherer mit Gewährung der neuen Öffnungskriterien ein weiterer Risikofaktor. Beamtenanwärter und Referendare unterliegen den Rechtsvorschriften des § 6 Bundesbeamtengesetz (BBG). Sie können einer vorübergehenden Verbeamtung unterliegen, absolvieren eine Ausbildung. Im Falle einer nichtbestandenen Laufbahnprüfung ergibt sich der Verlust des Beamtenstatus. Über Kriterien, Fristen und Wahltarife für Beamte auf Widerruf mit Vorerkrankungen oder Beeinträchtigungen informieren die jeweiligen Anbieter der PKV.

Weiterführende Quellen zu diesem Thema:
  1. Pfefferminzia – Aufnahmegarantie gilt nun auch für Beamte auf Widerruf
Kommentar Bewertung 0 (0 Kommentare)

Versicherungsvergleich

Die Experten des Beamten Infoportals stehen Ihnen mit geschultem Fachwissen und Erfahrung zur Seite.

Der Service ist für alle Beamten, Beamtenanwärter und Referendare kostenlos und unverbindlich!

Angaben für einen unverbindlichen Versicherungsvergleich
Bitte überprüfen Sie die rot markierten Felder.

Vielen Dank!

Ihre Anfrage wird versendet.

Angaben zum Versicherungsnehmer
Bitte wählen Sie Ihre Anrede aus
Kontaktdaten
Bitte geben Sie Ihren Wohnort an
Bitte geben Sie Ihre Straße an
Die Hausnummer darf nur aus Nummern bestehen
Widerrufsrecht: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft per E-Mail an uns widerrufen.
Bitte bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzbestimmungen und Erstinformationen gelesen haben
Erstinformationen herunterladen
Erstinformationen - WbV Onlinemakler GmbH ist immer für Sie da und berät Sie als unabhängiger Versicherungsmakler - immer persönlich und kostenfrei.

Sichere Datenübertragung durch SSL-Verschlüsselung