Kontakt

Nutzen Sie unseren kostenfreien Versicherungsvergleich für Beamte und Beamtenanwärter

06202 97827-79 E-Mail

ÖffnungszeitenMontag bis Freitag 8.30 bis 17.30 Uhr

Das Original Beamteninfoportal

Über 15.000 Beamte vertrauen
jährlich unserer Fachkompetenz

WbV Onlinemakler GmbH Siegel seit 2003
News

Berliner Landesbeamte bekommen mehr Geld

Frau freut sich über Geld
Okt
8
2019

Berliner Landesbeamte bekommen mehr Geld; Foto: weseetheworld - Fotolia

Berlin: Beamte des Landes erhalten mehr Geld! Ende September hat das Berliner Abgeordnetenhaus Gehaltssteigerungen für die rund 58.000 Berliner Landesbeamten beschlossen. Neben den rückwirkenden Zahlungen steigen die Gehälter damit um 4,3 Prozent.


Anpassungen auf das Niveau anderer Bundesländer


Der Senatsbeschluss sieht eine rückwirkende Erhöhung der Besoldungsbezüge zum 1. April dieses Jahres und zum 1. Februar 2020 vor. Die Lohnsteigerungen belaufen sich jeweils auf 4,3 Prozent. Hiermit orientiert sich die Besoldung an den im März erzielten Einigungen im Tarifbereich der Landesangestellten. Um die Bezüge der Berliner Beamten auf das Gehaltsniveau der anderen Bundesländer anzupassen, beschloss das Abgeordnetenhaus eine zusätzliche Erhöhung von 1,1 Prozent pro Jahr. Berlin will damit als konkurrenzfähiger Arbeitgeber bestehen. In Berlin umfasst die Verwaltung rund 122.000 Beschäftigte, von denen etwa die Hälfte im Angestelltenverhältnis tätig ist, während die andere Hälfte Beamte sind.

Weiterführende Quellen zu diesem Thema:
  1. rbb24.de – Beamte im Berliener Landesdienst bekommen mehr Geld
  2. Berlin.de – Berliener Beamte bekommen mehr Geld
  3. Welt.de – Berliener Beamte bekommen mehr Geld