Kontakt

Nutzen Sie unseren kostenfreien Versicherungsvergleich für Beamte und Beamtenanwärter

06202 97827-79 E-Mail

ÖffnungszeitenMontag bis Freitag 8.30 bis 17.30 Uhr

Das Original Beamteninfoportal

Über 15.000 Beamte vertrauen
jährlich unserer Fachkompetenz

WbV Onlinemakler GmbH Siegel seit 2003
News

Bald einheitliches Online-Portal bei der gesamten Verwaltung des Bundes?

Junger Mann arbeitet am Notebook
Nov
21
2016

Ein einheitliches Online-Portal für die Bundesverwaltung; Bild: Spectral-Design - Fotolia

Zukünftig soll es den Bürgern deutlich leichter gemacht werden Verwaltungsvorgänge zu handhaben. Dafür soll das Verwaltungssystem vollends digitalisiert werden.

Aktuell sind die Online-Portale von Bund, Ländern und Kommunen noch separat und nicht miteinander verknüpft – das soll sich demnächst jedoch ändern. Zukünftig sollen alle Online-Portale verbunden werden, damit Unternehmen und Bürgern die Abwicklung von Verwaltungsvorgängen erleichtert wird. Dann werden alle Bürger über ein Bürgerportal in der Lage sein, auf sämtliche Ebenen der öffentlichen Verwaltung zugreifen zu können. Bund und Länder würden quasi verpflichtet werden ihre Online-Portale miteinander zu verknüpfen. Bisher waren die Zugangsportale von Bund und Ländern immer getrennt, weshalb nun eine Verfassungsänderung her muss. Die meisten Gemeinden zeigen sich bis jetzt zugetan von diesem Vorhaben. Allerdings wollen die Kommunen vermeiden, dass es zu einer Zentralisierung von Online-Angeboten kommt, da die kommunalen Portale einen Großteil der städtischen Identität tragen.

Weiterführende Quellen zu diesem Thema:
  1. haufe.de – Bund will einheitliches Online-Portal für die gesamte Verwaltung einrichten