Beamten-Infoportal Pixel

Kontakt

Nutzen Sie unseren kostenfreien Versicherungsvergleich für Beamte und Beamtenanwärter

06204 9 18 00

kontakt@beamten-infoportal.de

Rathausstraße 133, 68519 Viernheim

Montag bis Freitag 8.30 bis 17.30 Uhr

Polizei

Die Gewerkschaft der Polizei will keine gesetzliche Krankenversicherung für Beamte

Geschätzte Lesezeit: weniger als eine Minute
Versicherungsordner Versicherung Verträge
Jan
12
2017

GDP will keine GKV für Beamte; Foto: Denis Junker - Fotolia

Die Vorschläge, Beamte in die gesetzliche Krankenversicherung überführen zu lassen, lehnt die Gewerkschaft der Polizei ab. „Die in der Bertelsmann-Studie aufgestellte Behauptung, die öffentliche Hand würde um 60 Milliarden Euro bis zum Jahr 2030 einsparen, ist eine Milchmädchenrechnung“, sagte der GdP-Bundesvorsitzende Oliver Malchow. „Wie immer, wenn Vergleiche zwischen dem System der Beamtenbesoldung und anderen Systemen gezogen werden, hinken sie so stark, dass sie kaum noch laufen können“. Die Rechnung der Stiftung enthalte „viele Unbekannte“, fuhr Malchow fort.

Weiterführende Quellen zu diesem Thema:
  1. wallstreet-online.de – GdP lehnt gesetzliche Krankenversicherung für Beamte ab
  2. Mdr.de – Studie löst Debatte um gesetzliche Krankenversicherung für Beamte aus

Kommentar Bewertung 0 (0 Kommentare)

Schreibe einen Kommentar oder eine Nachricht

Sending

Versicherungsvergleich - kostenlos und unverbindlich

Die Experten des Beamten Infoportals stehen Ihnen mit geschultem Fachwissen und Erfahrung zur Seite.

Der Service ist für alle Beamte, Beamtenanwärter und Referendare kostenlos und unverbindlich!

Geburtstag*

Sichere Datenübertragung durch SSL-Verschlüsselung

Die Sicherheit Ihrer Daten ist uns wichtig. Mit modernsten Webstandards sorgen wir für Ihren Schutz.

Autor des Artikels:

Avatar