Beamten-Infoportal Pixel

Kontakt

Nutzen Sie unseren kostenfreien Versicherungsvergleich für Beamte und Beamtenanwärter

06204 9 18 00

kontakt@beamten-infoportal.de

Rathausstraße 133, 68519 Viernheim

Montag bis Freitag 8.30 bis 17.30 Uhr

Wissen

Bayrische Lehrer fordern Notenrevolution

Geschätzte Lesezeit: weniger als eine Minute
Lehrer steht vor Schulklasse
Feb
18
2017

Notenrevolution in Bayern gefordert; Foto: Monkey Business - Fotolia

In dieser Woche erwarteten viele Schüler in Bayern ihre Zwischenzeugnisse. Viele Lehrer sprechen sich nun negativ über das „veraltete System“ aus. Sie sind der Meinung, dass Eltern und Kinder mehr Mitsprache recht erhalten sollten. Simone Fleischmann, Präsidentin des bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbands (BLLV) findet, dass man die Schüler individueller benoten sollte. Die Forderung begründet Fleischmann mit einem Beispiel: „Wir müssen uns die kritische Frage stellen, ob es in Ordnung ist, einem Grundschulkind, das in einem Diktat über 20 Fehler gemacht hat und nach viel Übung nur noch zehn macht, trotzdem eine schlechte Note zu geben. Motivierend ist das nicht“. Es soll die starre Fixierung auf Noten endlich überwunden werden. Vor allem Schüler der 4. Klassenstufe leiden unter diesem System, da sich nach diesem Zeugnis die weitere Schullaufbahn maßgeblich entscheidet.

Weiterführende Quellen zu diesem Thema:
  1. Augsburger-allgemeine.de – Lehrer wollen anders benoten

Schreibe ein Kommentar oder eine Nachricht

Versicherungsvergleich - kostenlos und unverbindlich

Die Experten des Beamten Infoportals stehen Ihnen mit geschultem Fachwissen und Erfahrung zur Seite.

Der Service ist für alle Beamte, Beamtenanwärter und Referendare kostenlos und unverbindlich!

Geburtstag*

Sichere Datenübertragung durch SSL-Verschlüsselung

Die Sicherheit Ihrer Daten ist uns wichtig. Mit modernsten Webstandards sorgen wir für Ihren Schutz.

Autor des Artikels:

Avatar