Beamten-Infoportal Pixel

Kontakt

Nutzen Sie unseren kostenfreien Versicherungsvergleich für Beamte und Beamtenanwärter

06204 9 18 00

kontakt@beamten-infoportal.de

Rathausstraße 133, 68519 Viernheim

Montag bis Freitag 8.30 bis 17.30 Uhr

News

Umstellung auf die Unisex-Tarife

Geschätzte Lesezeit: 1-2 Minuten
Jan
21
2013

Bis Ende 2012 kalkulierte die PKV ihre Beiträge nach dem persönlichen Risiko des Versicherungsnehmers (Eintrittsalter, Geschlecht und Gesundheitszustand) sowie den gewünschten Leistungen des Versicherungsschutzes. Aufgrund der statistisch höheren Lebenserwartung ergab sich so für Frauen ein höherer Beitrag. Mit seinem Urteil vom 01.03.2011 hat der Europäische Gerichtshof die Einführung der sogenannten Unisex-Tarife beschlossen, mit deren Einführung die unterschiedliche Beitragsberechnung für Männer und Frauen ab 21.12.2012 geendet hat. Die neuen Regelungen gelten für alle Neuverträge, die ab dem 21.12.2012 abgeschlossen wurden. Verträge, die vor dem 21.12.2012 geschlossen wurden, bleiben von den neuen Regelungen unberührt. Für sie gelten weiterhin die alten Regelungen und Tarife. Für die Versicherungsnehmer hat das Urteil des Europäischen Gerichtshofes zur Folge, dass die Beiträge für Männer starke Beitragssteigerungen zu verzeichnen hatten, die Beiträge für Frauen dagegen nur minimal gesenkt wurden. Pauschal kann die Aussage getroffen werden, dass die Beiträge für Männer an die Beiträge für Frauen angepasst wurden. Viele, vor allem männliche Versicherungsnehmer, haben deshalb die Möglichkeit genutzt, sich noch vor dem 21.12.2012 zu den alten Bedingungen und günstigeren Beiträgen zu versichern. Die Umstellung auf die Unisextarife haben aber nicht nur Nachteile! Zwar sind viele Tarife gerade für Männer teurer geworden, die neuen Unisextarife bieten dafür aber auch wesentlich bessere Leistungen! Gerade im Beamtenbereich haben viele Versicherungen die Umstellung auf die Unisextarife zum Anlass genommen, ihr Tarifwerk zu überarbeiten und die Leistungen der Tarife zu verbessern. Die Unisextarife sind so zwar etwas teurer, dafür aber auch deutlich besser geworden. Wer Leistungen in seinem Tarif bessere Leistungen möchte, für den kann ein Wechsel in die neuen Unisextarife durchaus sinnvoll sein – auch wenn noch in den alten, günstigeren Tarifen versichert ist!

Schreibe ein Kommentar oder eine Nachricht

Versicherungsvergleich - kostenlos und unverbindlich

Die Experten des Beamten Infoportals stehen Ihnen mit geschultem Fachwissen und Erfahrung zur Seite.

Der Service ist für alle Beamte, Beamtenanwärter und Referendare kostenlos und unverbindlich!

Geburtstag*

Sichere Datenübertragung durch SSL-Verschlüsselung

Die Sicherheit Ihrer Daten ist uns wichtig. Mit modernsten Webstandards sorgen wir für Ihren Schutz.

Autor des Artikels:

Avatar