Beamten-Infoportal Pixel

Kontakt

Nutzen Sie unseren kostenfreien Versicherungsvergleich für Beamte und Beamtenanwärter

06204 9 18 00 E-Mail

ÖffnungszeitenMontag bis Freitag 8.30 bis 17.30 Uhr

Das Original Beamteninfoportal

Über 15.000 Beamte vertrauen
jährlich unserer Fachkompetenz

WbV Onlinemakler GmbH Siegel seit 2003
News

Geringer Beamtensold im EU-Vergleich und Altersdiskriminierung – Das ist Deutschland

Feb
25
2014

Geringer Beamtensold im EU-Vergleich und Altersdiskriminierung – Das ist Deutschland

3185,46 Euro -So viel verdient ein Grundschullehrer bei Neuverbeamtung  in Baden-Württemberg;Mit den Jahren steigt, je nach spezifischer Besoldungsgruppe und Altersstufe, das Gehalt jedes Beamten bis zu einer maximalen Altersstufe, die gleichzeitig auch maximalen Lohn bedeutet. Doch genau diese Regelung ist es, die nun vom Generalanwalt am Europäischen Gerichtshof kritisiert wird! Laut Generalanwalt Yves Bot, sei die alleinige Bezahlung nach Lebensalter als diskriminierend zu bezeichnen. Nun zittern viele Bundesländer wegen eventuellen Nachzahlungen, die sich zu enormen Beträgen summieren würden. Tendenziell ist die Besoldungsmethode als eher fragwürdig zu bezeichnen, denn aufgrund des Lebensalters und nicht nur nach Arbeitsaufwand bezahlt zu werden, gestaltet sich gerade für junge Kollegen als nachteilig! Aus diesem Grund zogen 6 junge Beamte in Berlin vor Gericht und klagten sowohl auf Ausgleichszahlungen, als auch auf eine höhere Besoldungsstufe. Ein Urteil wurde noch nicht gefällt, aber eins ist sicher: Sollte diesmal der kleine Mann gewinnen, verliert der Staat…und das in Millionenhöhe!Die einzige Lösung in Zukunft solche Miseren zu vermeiden, wäre ein komplett neues System zur Ermittlung des Beamtensoldes. Dies könnte sich beispielsweise statt am Alter, zur Abwechslung an der Eignung und Berufserfahrung orientieren. Es ist und bleibt ein leidiges Thema, denn würden die frisch Verbeamteten den gleichen Lohn beziehen, würden vermutlich die älteren Kollegen Klage einreichen. 
Weiterführende Quellen zu diesem Thema:
spiegel.de berliner-zeitung.de

Versicherungsvergleich

Die Experten des Beamten Infoportals stehen Ihnen mit geschultem Fachwissen und Erfahrung zur Seite.

Der Service ist für alle Beamte, Beamtenanwärter und Referendare kostenlos und unverbindlich!

Angaben für einen unverbindlichen Versicherungsvergleich
Angaben zum Versicherungsnehmer
Bitte wählen Sie Ihre Anrede aus
Kontaktdaten
Bitte geben Sie Ihren Wohnort an
Bitte geben Sie Ihre Straße an
Die Hausnummer darf nur aus Nummern bestehen
Widerrufsrecht: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft per E-Mail an uns widerrufen.
Bitte bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzbestimmungen und Erstinformationen gelesen haben
Erstinformationen herunterladen
Erstinformationen - WbV Onlinemakler GmbH ist immer für Sie da und berät Sie als unabhängiger Versicherungsmakler - immer persönlich und kostenfrei.

Sichere Datenübertragung durch SSL-Verschlüsselung