Beamten-Infoportal Pixel

Kontakt

Nutzen Sie unseren kostenfreien Versicherungsvergleich für Beamte und Beamtenanwärter

06204 9 18 00 E-Mail

ÖffnungszeitenMontag bis Freitag 8.30 bis 17.30 Uhr

Das Original Beamteninfoportal

Über 15.000 Beamte vertrauen
jährlich unserer Fachkompetenz

WbV Onlinemakler GmbH Siegel seit 2003
Soldaten

Frauen in der Bundeswehr sind rar

Sanitäter hilft verwunderen Soldaten
Mrz
6
2017

Frauen beim Bund

Frauen bei der Bundeswehr sind noch immer sehr rar. Und findet eine Frau den Weg zum Bund, wird sie dort noch immer benachteiligt. Vor allem bei den Maßstäben die zur Beurteilung der Leistung angelegt werden, besteht noch immer ein großer Unterschied zu den männlichen Kollegen. Das bedeutet, dass für einen höheren Frauenanteil bei der Bundeswehr noch einige Maßnahmen nötig sein werden. Vor allem auch die männlichen Kollegen müssen in diese Maßnahmen mit einbezogen werden.

Dazu wurde jüngst erst eine Konferenz einberufen, die sich mit dem Thema „Frauen in der Bundeswehr – Chancen und Perspektiven“ beschäftigte. Hauptpunkt bei dieser Konferenz war die aktuelle Situation von Frauen bei der Bundeswehr. Aktuell sind gerade einmal 15% der Arbeitnehmer beim Bund weiblichen Geschlechts. Dabei soll die Bundeswehr laut eigenem Verständnis einen Spiegel der Gesellschaft darstellen. Noch immer werden Frauen beim Bund eher als Belastung und nicht als Bereicherung angesehen. Vielerorts werden Frauen beim Bund gemobbt und schlichtweg nicht als ebenbürtig anerkannt. Diese Meinung vertrat auch Gabi Weber, die stellvertretende verteidigungspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion. Laut ihrer Meinung mache eine zeitgemäße Bundeswehr keinen Unterschied zwischen den Geschlechtern. Oftmals werden Männer beim Einstellungsverfahren bevorzugt, da Frauen häufiger in Teilzeit gehen und von Zuhause aus arbeiten. Die Anwesenheit am Arbeitsplatz werde damit über die tatsächlich geleistete Arbeit gestellt.

Weiterführende Quellen zu diesem Thema:
  1. ww-kurier.de – Flexibel, fähig, feminin – Frauen in die Bundeswehr
  • taunus-zeitung.de – Bundeswehr: Wer hält heute noch den Kopf hin?
  • Versicherungsvergleich

    Die Experten des Beamten Infoportals stehen Ihnen mit geschultem Fachwissen und Erfahrung zur Seite.

    Der Service ist für alle Beamte, Beamtenanwärter und Referendare kostenlos und unverbindlich!

    Angaben für einen unverbindlichen Versicherungsvergleich
    Angaben zum Versicherungsnehmer
    Bitte wählen Sie Ihre Anrede aus
    Kontaktdaten
    Bitte geben Sie Ihren Wohnort an
    Bitte geben Sie Ihre Straße an
    Die Hausnummer darf nur aus Nummern bestehen
    Bitte bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzbestimmungen und Erstinformationen gelesen haben
    Erstinformationen herunterladen
    Erstinformationen - WbV Onlinemakler GmbH ist immer für Sie da und berät Sie als unabhängiger Versicherungsmakler - immer persönlich und kostenfrei.

    Sichere Datenübertragung durch SSL-Verschlüsselung