Beamten-Infoportal Pixel

Kontakt

Nutzen Sie unseren kostenfreien Versicherungsvergleich für Beamte und Beamtenanwärter

06204 9 18 00 E-Mail

ÖffnungszeitenMontag bis Freitag 8.30 bis 17.30 Uhr

Das Original Beamteninfoportal

Über 15.000 Beamte vertrauen
jährlich unserer Fachkompetenz

WbV Onlinemakler GmbH Siegel seit 2003
Lehrer

Lehrerberuf: Motivation und Resignation!

Schulkinder mit Ihrer Lehrerinvhülern im Unterricht
Nov
1
2018

Lehrer prägen das Leben ihrer Schüler; Bild: contrastwerkstatt - Fotolia

Motivation, Wertschätzung und die eigene Berufseinstellung sind ausschlaggebende Punkte im Lehrerberuf. Die ehemalige Lehrerin und Buchautorin Sigrid Wagner übt zum Teil harte Kritik an ihren Kollegen und wird mit ihrem neuen Buch sicherlich polarisieren.

Viele Pädagogen arbeiten im falschen Beruf

Die Autorin Sigrid Wagner war selbst über 20 Jahre als Lehrerin tätig. In ihrem neuen Buch „Das Problem sind die Lehrer“ prangert sie viele Missstände im Lehrberuf an und vertritt die Auffassung, dass viele Pädagogen sich für den falschen Beruf entschieden haben. Die 1955 in Goslar geborene Autorin studierte Lehramt an der Universität in Hamburg und unterrichtete bis zum Jahr 2014 an allen Sekundarstufen in den Bundesländern Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen. Wagner, für die der Lehrberuf zu einer der wichtigsten, gesellschaftlichen Aufgaben gehört, setzt sich in ihren Ausführungen äußerst kritisch mit dem Desinteresse oder den autoritären Unterrichtsstilen vieler Lehrkräfte auseinander.

Kritik, Ärger und Wut nimmt die Autorin dabei offensichtlich in Kauf. Vordergründig geht es Sigrid Wagner darum, Problematiken offen zu benennen. Hierbei schreibt sie von vielerlei Auffälligkeiten, die sie im eigenen Berufsleben beobachten konnte. Lehrkräfte, die augenscheinlich ohne jegliche Motivation bereits mit herunterhängenden Schultern sowie erbarmungswürdigen, körperlichen und psychischen Gesamtzuständen des Morgens zum Schulunterricht erscheinen. Viele dieser Lehrer hätten die dem Beruf geschuldete positive und lebensbejahende Grundeinstellung längst abgelegt, so die Autorin. Etliche Lehrkräfte würden so ihre Zeit regelrecht „absitzen“.

Der Weg liegt im Entscheidungswillen des Lehrers

Sigrid Wagner selbst räumt ein, dass sie in manchen Bereichen des neuen Buches etwas übertrieben hat, aber bewusst und aufgrund der Dringlichkeit, um die Problematik provokant hervorzuheben. Ihre Erfahrungen und die vielen Fachgespräche mit Bildungs- und Zukunftsforschern, mit Vertretern der Wirtschaft, mit den Eltern und den Schülern haben deutlich aufgezeigt, dass im Spektrum Bildung und Schule eine erhebliche Unzufriedenheit herrscht. Die Hauptverantwortung und die ersten wegweisenden Stellmöglichkeiten liegen hier bei den Lehrkräften, da nur diese die Entscheidung über positive sowie negative Auswirkungen unmittelbar beeinflussen können.

Wagner stellt klar, dass Lehrkräfte selbstverständlich in der Lage sind, etwas zu bewirken. Hierfür müssen auch durchaus die Gesamtumstände stimmen und wichtige, wesentliche Wertschätzungen erfolgen. Neben jeder einzelnen Grundeinstellung bei den Lehrkräften ist auch die fehlerhafte Gesamtsystematik im Bildungsbereich, die politische Umsetzung, wie beispielsweise die Personalkonzeption und das durch die föderalistische Uneinigkeit verursachte Prinzip der gleichwertigen Behandlung, nicht außer Acht zu lassen. Willkür, Schikane, Mobbing, Missgunst und Neid sind feste Bestandteile des Schulalltags, so Wagner. Die Thematik des Buches wird sicherlich noch weitere Kreise und Diskussionen nach sich ziehen.

Weiterführende Quellen zu diesem Thema:
  1. Deutschlandfunk Kultur – „Lehrer entscheiden über gute und schlechte Wege“
Kommentar Bewertung 0 (0 Kommentare)

Versicherungsvergleich

Die Experten des Beamten Infoportals stehen Ihnen mit geschultem Fachwissen und Erfahrung zur Seite.

Der Service ist für alle Beamte, Beamtenanwärter und Referendare kostenlos und unverbindlich!

Angaben für einen unverbindlichen Versicherungsvergleich
Angaben zum Versicherungsnehmer
Bitte wählen Sie Ihre Anrede aus
Kontaktdaten
Bitte geben Sie Ihren Wohnort an
Bitte geben Sie Ihre Straße an
Die Hausnummer darf nur aus Nummern bestehen
Bitte bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzbestimmungen und Erstinformationen gelesen haben
Erstinformationen herunterladen
Erstinformationen - WbV Onlinemakler GmbH ist immer für Sie da und berät Sie als unabhängiger Versicherungsmakler - immer persönlich und kostenfrei.

Sichere Datenübertragung durch SSL-Verschlüsselung