Beamten-Infoportal Pixel

Kontakt

Nutzen Sie unseren kostenfreien Versicherungsvergleich für Beamte und Beamtenanwärter

06204 9 18 00 E-Mail Rückrufservice

ÖffnungszeitenMontag bis Freitag 8.30 bis 17.30 Uhr

Das Original Beamteninfoportal

Über 15.000 Beamte vertrauen
jährlich unserer Fachkompetenz

WbV Onlinemakler GmbH Siegel seit 2003
Lehrer

Endlich mehr Geld für neue Grundschullehrer?

Schüler melden sich
Dez
12
2016

Bekommen Grundschullehrer/innen endlich mehr Geld?; Bild: johoo - Fotolia

Um das Bundesland Saarland im Kampf um neue Lehrkräfte zu stärken, will der Bildungsminister die Eingangsbesoldung bei Grundschullehrern wieder anheben.

Unter den Lehrkräften verdienen Grundschullehrer mit Abstand am schlechtesten. Diese Tatsache sorgt immer wieder für Kritik, da die Bezahlung der Grundschullehrer als unverhältnismäßig angesehen wird. Das könnte sich demnächst jedoch ändern, denn Bildungsminister Ulrich Commerçon will frisch gebackenen Grundschullehrer ein höheres Einstiegsgehalt ermöglichen. Dazu will er die Absenkung der Eingangsbesoldung wieder rückgängig machen, was den Lehrern im Saarland zugutekommen würde. Davon muss allerdings noch der aktuelle Koalitionspartner CDU überzeugt werden. Im Saarland werden aktuell, wie in den meisten Bundesländern auch, verzweifelt Lehrer gesucht. Bis zum nächsten Einstellungstermin im Februar werden mindestens 40 neue Grundschullehrer benötigt. Hauptgrund für den Lehrermangel sind vor allem die steigenden Schülerzahlen aufgrund der zugezogenen Flüchtlingskinder. Das Saarland ist seit Jahren nicht wirklich wettbewerbsfähig, wenn es um die Akquise neuer Lehrkräfte geht. Die Erhöhung der Eingangsbesoldung bei Grundschullehrern soll wieder frischen Wind bringen. Das wird das Bundesland etwa 270.000 Euro jährlich kosten. Aktuell helfen an saarländischen Schulen über 70 Gymnasiallehrer und Lehrer in der Ausbildung aus.

Weiterführende Quellen zu diesem Thema:
  1. sol.de – Schulminister Commerçon will Grundschulpädagogen wieder Normal-Gehalt zahlen

Versicherungsvergleich

Die Experten des Beamten Infoportals stehen Ihnen mit geschultem Fachwissen und Erfahrung zur Seite.

Der Service ist für alle Beamte, Beamtenanwärter und Referendare kostenlos und unverbindlich!

Angaben für einen unverbindlichen Versicherungsvergleich
Angaben zum Versicherungsnehmer
Bitte wählen Sie Ihre Anrede aus
Kontaktdaten
Bitte geben Sie Ihren Wohnort an
Bitte geben Sie Ihre Straße an
Die Hausnummer darf nur aus Nummern bestehen
Bitte bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzbestimmungen und Erstinformationen gelesen haben

kostenfrei und unverbindlich

Erstinformationen - WbV Onlinemakler GmbH ist immer für Sie da und berät Sie als unabhängiger Versicherungsmakler - immer persönlich und kostenfrei.

Sichere Datenübertragung durch SSL-Verschlüsselung