Kontakt

Nutzen Sie unseren kostenfreien Versicherungsvergleich für Beamte und Beamtenanwärter

06202 97827-0 E-Mail

ÖffnungszeitenMontag bis Freitag 8.30 bis 17.30 Uhr

Das Original Beamteninfoportal

Über 15.000 Beamte vertrauen
jährlich unserer Fachkompetenz

WbV Onlinemakler GmbH Siegel seit 2003
Lehrer

Berlin: Gewerkschaft ver.di fordert Auswahloption zur Verbeamtung!

Lehrerin gibt Schüler Highfive
Okt
15
2020

Lehrkräften in Berlin soll endlich die Verbeamtung ermöglicht werden! Foto: WavebreakMediaMicro - Fotolia

Als einziges Bundesland können Lehrkräfte in Berlin keinen Beamtenstatus erlangen. Die Gewerkschaft ver.di möchte diesen Umstand nun endlich ändern und für die Lehrer/- innen eine Wahloption auf die Verbeamtung durchsetzen, auch um zu verhindern, dass diese im Zuge von besseren Karrierechancen in andere Länder abwandern.

Die stellvertretende Gewerkschaftsleiterin für den Bezirk Berlin-Brandenburg, Andrea Kühnemann, verwies in einem Presseinterview darauf, dass es in anderen Bereichen wie beispielsweise bei den Sozialarbeitern/- innen in den verschiedenen Bezirksämtern bereits seit geraumer Zeit eine Wahlmöglichkeit auf die Verbeamtung gäbe. Es liege kein vernünftiger Grund vor, diese Option nicht auch für die Lehrkräfte offenzulassen, zumal es längst bekannt ist, dass viele Berufseinsteiger sowie etablierte Lehrerinnen und Lehrer eine Möglichkeit zur Verbeamtung wünschen.

Überflüssige Sturheit der Politik

Kühnemann bekräftigte, dass lediglich die sture, festgefahrene Haltung der politisch Verantwortlichen mit einer aus der Zeit gefallenen überholten Festlegung eine Verbeamtungsoption für die Lehrkräfte verhindere. Mit diesem Dogma müsse gebrochen werden, auch wenn es dafür innerhalb der rot-rot-grünen Regierungskoalition augenscheinlich keine Mehrheit geben würde. Die Sozialdemokraten mit der Bildungsministerin Sandra Scheeres haben sich bereits zur überfälligen Umsetzung eines Wahlrechtes zur Verbeamtung durchgerungen, so auch die oppositionelle CDU. Grüne und Linke sind allerdings strikt dagegen. Unter derartigen Voraussetzungen werden auch weiterhin viele Berliner Lehrkräfte in andere Bundesländer abwandern, so die Gewerkschafterin.

Für die Linksfraktion ist die Verbeamtung von Lehrkräften kein Allheilmittel, um den in fast allen Bundesländern vorherrschenden Mangel zu beseitigen. Die Grünen haben die besonders hohen finanziellen Lasten durch die zukünftigen Pensionszahlungen im Auge und verweisen zudem darauf, dass inzwischen zwei Drittel der Lehrer/- innen im Angestelltenverhältnis stünden, wobei rund ein Drittel von ihnen nicht verbeamtet werden könnte. Die Gegenargumentation lautet allerdings, was nützt es, Jahr für Jahr unter dem Einsatz enormer finanzieller Mittel qualifizierte Lehrkräfte auszubilden, wenn man diese am Ende aufgrund einer mangelnden Perspektive zu Tausenden an andere Bundesländer verliert.

Weiterführende Quellen zu diesem Thema
  1. haufe.de – Gewerkschaft fordert Verbeamtungsoption für Berliner Lehrer
Sending
Bewertung abgeben*
0 (0 Abstimmen)

Versicherungsvergleich

Die Experten des Beamten Infoportals stehen Ihnen mit geschultem Fachwissen und Erfahrung zur Seite.

Der Service ist für alle Beamten, Beamtenanwärter und Referendare kostenlos und unverbindlich!

Angaben für einen unverbindlichen Versicherungsvergleich
Bitte überprüfen Sie die rot markierten Felder.

Vielen Dank!

Ihre Anfrage wird versendet.

Angaben zum Versicherungsnehmer
Bitte wählen Sie Ihre Anrede aus
Kontaktdaten
Bitte geben Sie Ihren Wohnort an
Bitte geben Sie Ihre Straße an
Die Hausnummer darf nur aus Nummern bestehen
Widerrufsrecht: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft per E-Mail an uns widerrufen.
Bitte bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzbestimmungen und Erstinformationen gelesen haben
Erstinformationen herunterladen
Erstinformationen - WbV Onlinemakler GmbH ist immer für Sie da und berät Sie als unabhängiger Versicherungsmakler - immer persönlich und kostenfrei.

Sichere Datenübertragung durch SSL-Verschlüsselung