Beamten-Infoportal Pixel

Kontakt

Nutzen Sie unseren kostenfreien Versicherungsvergleich für Beamte und Beamtenanwärter

06204 9 18 00

kontakt@beamten-infoportal.de

Rathausstraße 133, 68519 Viernheim

Montag bis Freitag 8.30 bis 17.30 Uhr

News

Unesco – Weltweit fehlen 69 Millionen Lehrer

Geschätzte Lesezeit: weniger als eine Minute
Lehrer in der Schule
Okt
10
2016

Weltweit fehlen 69 Millionen Lehrer; Bild: Christian Schwier - Fotolia

Obwohl wir mittlerweile das 21. Jahrhundert schreiben, gibt es noch immer Orte auf der Welt, an denen nicht einmal eine ausreichende Bildung gewährleistet werden kann.

Wie bereits Mandela sagte: „Bildung ist die mächtigste Waffe, um die Welt zu ändern.“ Doch, um Bildung zu vermitteln werden fähige Lehrkräfte benötigt und an diesen mangelt es zurzeit überall auf der Welt. Laut Unesco ist der Lehrermangel vor allem in den Ländern südlich der Sahara und Südasien besonders besorgniserregend. Nun wurde zum ersten Mal eine grobe Schätzung bezüglich des weltweiten Lehrermangels abgegeben. Bis 2030 werden knapp 69 Millionen Lehrer benötigt, damit weltweit eine ausreichende Bildung gewährleistet werden würde. Im Grundschulbereich würde man knapp 24,4 Millionen Lehrkräfte benötigen und in der Sekundarstufe etwa 44,4 Millionen. Diese schwindelerregenden Zahlen wurden am vergangenen Mittwoch anlässlich des Weltlehrertages bekanntgegeben. Maßgeblich verantwortlich für diese Zahlen ist die Tatsache, dass der Bedarf an Lehrkräften enorm gestiegen ist, aber gleichzeitig mehr Pädagogen aus dem aktiven Dienst scheiden. In Afrika ist der Lehrermangel aktuell am gravierendsten. Dort werden schätzungsweise 17 Millionen Grundschul— und Sekundarschullehrer benötigt. Lediglich 65 Prozent der Schüler besuchen hier überhaupt eine weiterführende Schule.

Weiterführende Quellen zu diesem Thema:
  1. spiegel.de – Weltweit 69 Millionen neue Lehrer gesucht
  2. unesco.de – Bis 2030 werden weltweit 69 Millionen neue Lehrerinnen und Lehrer benötigt
  3. deutschlandfunk.de – Weltweit fehlen Millionen Lehrer

Schreibe ein Kommentar oder eine Nachricht

Versicherungsvergleich - kostenlos und unverbindlich

Die Experten des Beamten Infoportals stehen Ihnen mit geschultem Fachwissen und Erfahrung zur Seite.

Der Service ist für alle Beamte, Beamtenanwärter und Referendare kostenlos und unverbindlich!

Geburtstag*

Sichere Datenübertragung durch SSL-Verschlüsselung

Die Sicherheit Ihrer Daten ist uns wichtig. Mit modernsten Webstandards sorgen wir für Ihren Schutz.

Autor des Artikels:

Avatar