Kontakt

Nutzen Sie unseren kostenfreien Versicherungsvergleich für Beamte und Beamtenanwärter

06202 97827-0 E-Mail

ÖffnungszeitenMontag bis Freitag 8.30 bis 17.30 Uhr

Das Original Beamteninfoportal

Über 15.000 Beamte vertrauen
jährlich unserer Fachkompetenz

WbV Onlinemakler GmbH Siegel seit 2003
News

Tarifgemeinschaft schließt Berlin aus!

Besoldung Berlin
Nov
5
2020

Wegen Alleingang wird Berlin aus der Tarifgemeinschaft der deutschen Länder ausgeschlossen; Bild: BIP

Ende Oktober hat die Vereinigung Tarifgemeinschaft der deutschen Länder (TdL) den Ausschluss des Landes Berlin beschlossen, dem Senat jedoch noch eine Übergangsfrist bis zum Jahr 2025 eingeräumt, bevor die Maßnahme endgültig wirksam wird. Grund für die Sanktion waren Streitigkeiten um die vom Land Berlin eingeführte Sonderzulage.

Der Berliner Senat hatte in Eigenregie eine ab kommenden Monat gültige Hauptstadtzulage für alle Kommunalangestellten und Beamten/- innen bis einschließlich der Gehaltsgruppen A 13, beziehungsweise E 13 verabschiedet. Diese Bewilligung in Höhe von 150 Euro und die Vorgehensweise des Senats gefährden nach Auffassung der Tarifgemeinschaft die einheitliche Handlungsfähigkeit der Mitgliedsländer. Die TdL forderte die Verantwortlichen in der Hauptstadt auf, die Vergütung der Zulage umgehend wieder einzustellen.

Berlin ohne aktives Mitwirkungsrecht

Damit dem Berliner Senat die Möglichkeit eingeräumt werden kann, die getroffenen Maßnahmen im Sinne der TdL wieder zu revidieren, wurde die Frist bis zum endgültigen Ausschluss des Landes auf den 31. Oktober des Jahres 2025 festgesetzt. Sollte Berlin bis dato noch oder auch erneut gegen die Regularien der Tarifvereinigung verstoßen, ist der Ausschluss endgültig. Während der eingeräumten Schonfrist gilt Berlin zwar formell als ständiges Mitglied, verfügt allerdings über kein aktives Mitwirkungsmandat mehr an den Beschlussfindungen der TdL-Versammlungen. Für den Vorstandsvorsitzenden der Tarifgemeinschaft und niedersächsischen Finanzminister Reinhold Hilbers (CDU) ein deutliches Signal der Vereinigung, welches für Geschlossenheit und Stärke stehe.

Es spreche für sich, dass die TdL nicht bereit sei, Verstöße gegen die eigene Satzung folgenlos hinzunehmen. Hilbers verwies darauf, dass nur der Berliner Verzicht auf ein Mitsprache- und Stimmrecht innerhalb der Tarifgemeinschaft einen sofortigen Ausschluss verhindert hätte. Bereits kurz nach dem Beschluss der TdL hatte Berlins Finanzsenator Dr. Matthias Kollatz (SPD) seine in der Tarifgemeinschaft bekleidete Position als erster Stellvertreter des Vorstandsvorsitzenden niedergelegt. Das Amt wird zukünftig vom Hamburger Finanzsenator Dr. Andreas Dressel (SPD) bekleidet. Schon bei den Senatsgesprächen zur Einführung der Hauptstadtzulage hatte der Berliner Finanzsenator und auch Wirtschaftssenatorin Ramona Pop (Grüne) eindringlich vor den Folgen in Form eines möglichen Rauswurfs aus der Tarifgemeinschaft der Länder gewarnt.

Weiterführende Quellen zu diesem Thema
  1. haufe.de – Ausschluss Berlins aus Deutscher Tarifgemeinschaft
Sending
Bewertung abgeben*
0 (0 Abstimmen)

Versicherungsvergleich

Die Experten des Beamten Infoportals stehen Ihnen mit geschultem Fachwissen und Erfahrung zur Seite.

Der Service ist für alle Beamten, Beamtenanwärter und Referendare kostenlos und unverbindlich!

Angaben für einen unverbindlichen Versicherungsvergleich
Bitte überprüfen Sie die rot markierten Felder.

Vielen Dank!

Ihre Anfrage wird versendet.

Angaben zum Versicherungsnehmer
Bitte wählen Sie Ihre Anrede aus
Kontaktdaten
Bitte geben Sie Ihren Wohnort an
Bitte geben Sie Ihre Straße an
Die Hausnummer darf nur aus Nummern bestehen
Widerrufsrecht: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft per E-Mail an uns widerrufen.
Bitte bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzbestimmungen und Erstinformationen gelesen haben
Erstinformationen herunterladen
Erstinformationen - WbV Onlinemakler GmbH ist immer für Sie da und berät Sie als unabhängiger Versicherungsmakler - immer persönlich und kostenfrei.

Sichere Datenübertragung durch SSL-Verschlüsselung