Beamten-Infoportal Pixel

Kontakt

Nutzen Sie unseren kostenfreien Versicherungsvergleich für Beamte und Beamtenanwärter

06204 9 18 00 E-Mail Rückrufservice

ÖffnungszeitenMontag bis Freitag 8.30 bis 17.30 Uhr

Das Original Beamteninfoportal

Über 15.000 Beamte vertrauen
jährlich unserer Fachkompetenz

WbV Onlinemakler GmbH Siegel seit 2003
News

Schluss mit Faulenzerei — Kommt ein „Faulenzer-Paragraf“ für Beamte?

Mrz
18
2015

Schluss mit Faulenzerei — Kommt ein „Faulenzer-Paragraf“ für Beamte?

18.03.2015 — Natürlich gibt es in jedem Beruf schwarze Schafe, jedoch sind es auch in diesem Fall wieder die Beamten, die speziell auf Korn genommen werden. Der Landesrat fordert daher für Beamte, die häufiger krank sind und daher auch weniger arbeiten eine Streichung der Prämien.

Leistungsorientierte Zahlung

Tatsächlich soll die zukünftige Bezahlung der Beamten im öffentlichen Dienst wesentlich leistungsorientierter werden. Dieses Prinzip soll zugunsten der härter Arbeitenden Beamten angewandt werden, die nicht davon deprimiert werden sollen, dass weniger fleißige Kollegen am Ende des Jahres mit dem gleichen Gehalt abschließen. In nahezu allen Branchen, vor allem solche die mit der freien Wirtschaft zusammen hängen, ist Bezahlung nach Engagement und Leistung Gang und Gebe. Warum also nicht auch bei den Beamten?

Keine Strafe, sondern eine Chance

Wie immer kann man die Floskel „Schluss mit Faulenzerei“ auf zwei Arten verstehen, denn Beamte haben bei manchen Teilen der Bevölkerung den Ruf faul und überbezahlt zu sein. Auf der anderen Seite stellt diese Neuerung auch eine große Chance für die motivierten und fleißigen Beamten dar, denn für diese wird ein Anreiz geschaffen leistungstechnisch nicht nachzulassen. Generell sollen mehr Anreize für Beamte geschaffen werden um diese arbeitstechnisch besser motivieren zu können. Warum sollte man sich anstrengen, wenn ein Mehraufwand für das Konto am Monatsende unerheblich ist?

Häufige Krankmeldungen

Vor allem den häufigen Krankmeldungen an Montagen und Freitagen soll mit der neuen Regelung ein Riegel vorgeschrieben werden, denn aufgrund der Häufigkeit ist ein Zufall quasi ausgeschlossen. Das neue Personalgesetz, das kommen soll, soll die Fleißigen belohnen und die Faulen abstrafen. Ein Leistungsanreiz ist schließlich nie schlecht und führt zu höherer Produktivität. 
Weiterführende Quellen zu diesem Thema:
tageszeitung.it manager-magazin.de

Versicherungsvergleich

Die Experten des Beamten Infoportals stehen Ihnen mit geschultem Fachwissen und Erfahrung zur Seite.

Der Service ist für alle Beamte, Beamtenanwärter und Referendare kostenlos und unverbindlich!

Angaben für einen unverbindlichen Versicherungsvergleich
Angaben zum Versicherungsnehmer
Bitte wählen Sie Ihre Anrede aus
Kontaktdaten
Bitte geben Sie Ihren Wohnort an
Bitte geben Sie Ihre Straße an
Die Hausnummer darf nur aus Nummern bestehen
Bitte bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzbestimmungen und Erstinformationen gelesen haben

kostenfrei und unverbindlich

Erstinformationen - WbV Onlinemakler GmbH ist immer für Sie da und berät Sie als unabhängiger Versicherungsmakler - immer persönlich und kostenfrei.

Sichere Datenübertragung durch SSL-Verschlüsselung