Beamten-Infoportal Pixel

Kontakt

Nutzen Sie unseren kostenfreien Versicherungsvergleich für Beamte und Beamtenanwärter

06204 9 18 00

kontakt@beamten-infoportal.de

Rathausstraße 133, 68519 Viernheim

Montag bis Freitag 8.30 bis 17.30 Uhr

Lexikon

Sachleistungsprinzip

Geschätzte Lesezeit: weniger als eine Minute
Ambulante Lesitungen - Chefarztbehandlung;
Mai
12
2014

Ambulante Lesitungen - Chefarztbehandlung; Bild: Beamten-Infoportal

Sachleistungsprinzip

Die gesetzliche Krankenversicherung leistet für ihre Versicherten nach dem Sachleistungsprinzip. Das bedeutet, dass der Versicherte das Recht hat, bei Bedarf ärztliche Leistungen in Anspruch zu nehmen. Dabei bekommt er — im Gegensatz zu Privatpatienten — die erhaltenen Leistungen nicht selbst in Rechnung gestellt. Der Leistungserbringer, z. B. der behandelnde Arzt oder das Krankenhaus, rechnet die erbrachten Leistungen direkt mit der Krankenkasse des Versicherten ab. Nur für Leistungen, bei denen der Patient einen Eigenanteil bezahlen muss, wie beispielsweise Zahnersatz oder Medikamente, erhält der Versicherte eine Kopie der Rechnung. Ansonsten muss der Patient lediglich seine Versichertenkarte vor der Behandlung vorlegen, um Leistungen zu erhalten.

Versicherungsvergleich - kostenlos und unverbindlich

Die Experten des Beamten Infoportals stehen Ihnen mit geschultem Fachwissen und Erfahrung zur Seite.

Der Service ist für alle Beamte, Beamtenanwärter und Referendare kostenlos und unverbindlich!

Geburtstag*

Sichere Datenübertragung durch SSL-Verschlüsselung

Die Sicherheit Ihrer Daten ist uns wichtig. Mit modernsten Webstandards sorgen wir für Ihren Schutz.

Autor des Artikels:

Avatar