Beamten-Infoportal Pixel

Kontakt

Nutzen Sie unseren kostenfreien Versicherungsvergleich für Beamte und Beamtenanwärter

06204 9 18 00

kontakt@beamten-infoportal.de

Rathausstraße 133, 68519 Viernheim

Montag bis Freitag 8.30 bis 17.30 Uhr

News

Beamtenbesoldung — Bundesbeamte dürfen sich über mehr Geld freuen

Geschätzte Lesezeit: weniger als eine Minute
Beutel voller Geld;
Sep
26
2016

Beutel voller Geld; Grafik: beamten-infoportal

Nun endlich soll auch der letzte Teil der Tarifverhandlungen vom 29.04.2016 für den öffentlichen Dienst umgesetzt werden. Bereits zum 01.03.2016 wurden die Bezüge von Beamten, Soldaten und Richtern, sowie Versorgungsempfängern angehoben. Die zweite Erhöhungswelle soll nun zum 01.02.2017 stattfinden. Grund für die relativ zügige Umsetzung ist ein neuer Gesetzesentwurf der Bundesregierung, der vergangene Woche am 22.09.2016 das erste Mal auf der Tagesordnung im Bundestagsplenum erschien. Die vorangegangene Erhöhung in 2016 betrug knapp 2,2%, während es in 2017 nochmals 2,35% mehr sein sollen. Mit 2,2% Erhöhung im März 2016 verminderte sich die Erhöhung nach Bundesbesoldungsgesetz um ganze 0,2 Prozentpunkte im Vergleich zum tariflichen Erhöhungssatz. In totalen Zahlen ausgedrückt, handelt es sich um ca. 35 Euro mehr zum 01.03.2016 und um 30 Euro zum 01.02.2017.

Weiterführende Quellen zu diesem Thema:
  1. haufe.de – Bezüge der Bundesbeamten sollen erhöht werden
  2. beamtenbesoldung.org – Besoldungstabellen für Beamte, Besoldung 2016/2017
  3. oeffentlicher-dienst.info – Besoldungsrunde Bund 2016

Versicherungsvergleich - kostenlos und unverbindlich

Die Experten des Beamten Infoportals stehen Ihnen mit geschultem Fachwissen und Erfahrung zur Seite.

Der Service ist für alle Beamte, Beamtenanwärter und Referendare kostenlos und unverbindlich!

Geburtstag*

Sichere Datenübertragung durch SSL-Verschlüsselung

Die Sicherheit Ihrer Daten ist uns wichtig. Mit modernsten Webstandards sorgen wir für Ihren Schutz.

Autor des Artikels:

Avatar