Beamten-Infoportal Pixel

Kontakt

Nutzen Sie unseren kostenfreien Versicherungsvergleich für Beamte und Beamtenanwärter

06204 9 18 00 E-Mail

Öffnungszeiten Montag bis Freitag 8.30 bis 17.30 Uhr

Das Original Beamteninfoportal
Soldaten

Neue Optionen: Bundeswehr-Soldaten wechseln zur Polizei!

Geschätzte Lesezeit: weniger als eine Minute
Bundeswehr Soldaten
Apr
20
2018

Soldaten sollen bald auch zur Polizei wechseln können; Bild: Bild: Thaut Images - Fotolia

Der Wehrbeauftragte der Bundeswehr, Hans-Peter Bartels (SPD), fordert die Steigerung der Attraktivität der Truppe und mehr Perspektiven für die Soldaten. Hierzu kann nach der Aussage Bartels auch ein Wechsel in den Polizeivollzugsdienst gehören.

Einmaliges Projekt bereits gestartet

In Anlehnung an eine bereits vor vier Monaten gestartete einmalige Ausbildungskooperation der Polizei Hamburg und der Bundeswehr verwies der Wehrbeauftragte gegenüber der Presse auf vernünftige und zukunftsweisende Möglichkeiten zur weiterreichenden Verwendung der Soldaten. In Hamburg wurden für das Projekt elf ehemalige Soldaten, vier Frauen und sieben Männer, zum Absolvieren einer verkürzten 18-monatigen Ausbildung zum Polizeimeisteranwärter einberufen.

Für Hans-Peter Bartels nur eine logische Fortführung längst gängiger, jahrelanger Praxis, im Aufgreifen bestehender Gemeinsamkeiten zwischen Polizei und Bundeswehr sowie existierender Vereinbarungen bei Landespolizeien und Feldjägern. Der Wehrbeauftragte habe keine Bedenken für einen Wechsel der Soldaten nach 8 oder 12 Dienstjahren und betonte, dass viele Soldaten eine weitere Verwendung bei Bundes- oder Landespolizei favorisierten.

Des Weiteren plädierte der Wehrbeauftragte für eine generelle Möglichkeit Kräfte für Spezialbereiche, wie in der freien Wirtschaft auch, auf Lebenszeit einstellen zu können. Wenn eine gut ausgebildete Spezialkraft 16 Jahre lang komplexe Waffensysteme betreut, sollte er dieses mit seinem technischen Wissensstand auch nach der offiziellen Dienstzeit als Zivilangestellter innerhalb der Bundeswehr auch ausüben können, so Bartels.

Weiterführende Quellen zu diesem Thema:
  1. finanztrends.info – Bundeswehr-Soldaten: Bald auch Wechsel zur Polizei möglich?
Kommentar Bewertung 0 (0 Kommentare)

Versicherungsvergleich - kostenlos und unverbindlich

Die Experten des Beamten Infoportals stehen Ihnen mit geschultem Fachwissen und Erfahrung zur Seite.

Der Service ist für alle Beamte, Beamtenanwärter und Referendare kostenlos und unverbindlich!

Geburtstag*

Erstinformationen herunterladen
Erstinformationen - WBV24 ist immer für Sie da und berät Sie als unabhängiger Versicherungsmakler - immer persönlich und kostenfrei

Sichere Datenübertragung durch SSL-Verschlüsselung

Die Sicherheit Ihrer Daten ist uns wichtig. Mit modernsten Webstandards sorgen wir für Ihren Schutz.

Autor des Artikels:

Avatar