Kontakt

Nutzen Sie unseren kostenfreien Versicherungsvergleich für Beamte und Beamtenanwärter

06204 9 18 00

kontakt@beamten-infoportal.de

Rathausstraße 133, 68519 Viernheim

Montag bis Freitag 8.30 bis 17.30 Uhr

Individuelle Fragen

Individuelle Fragen

Fragen und Antworten rund um das Thema Beamte und private Versicherungen.

Hinweis: Sie sehen den Wald vor lauter Bäumen nicht? Dann benutzen Sie unsere FAQ Suche.

Individuelle Fragen

Frage (25.12.2016):Meine letzte Leistungsabrechnung enthielt kein Antragsformular für die neue Leistungsabrechnung...

Frage (25.12.2016):Gibt es bestimmte Formulare um Arztrechnungen einzureichen?

Frage (05.02.2016):Sollte man als Pensionär eine PflegeBahr Versicherung abschließen? Gibt es wirklich eine Finanzierungslücke zwischen Beihilfe und PKV/ gesetztl. Pflegeversicherung?

Frage (24.11.2016):Ich möchte eine stationäre Reha Maßnahme durchführen.Die Kur soll auf Grund orthopädischer Probleme verordnet werden. Wie finde ich die entsprechende Einrichtung?

Frage (05.12.2016):Ich bin pensionierter Berufssoldat und habe Anspruch auf Bundesbeihilfe. Meine Ehefrau ist schon seit Jahren als Minijobber tätig...

Frage (05.12.2016):Eine bekannte Beamtin hat mir erzählt, dass sie extra weniger Stunden arbeitet, da ihr so mehr Krankenversicherungs-Beiträge erstattet werden. Stimmt das?...

Frage (05.12.2016):Mein Fitnessstudio bietet in Kürze die FPZ Therapie bei Rückenbeschwerden an. Wird so etwas (siehe unten) kostenmäßig von der DBV übernommen?...

Frage (21.11.2016):Ich bin Polizeibeamter auf Probe und habe mich damals für die Private Krankenvericherung entschieden. Ich möchte gerne in die Heilfürsorge wechseln, da mir die Private viel zu teuer geworden ist...

Frage (08.11.2016):Gibt es evtl. irgendwo eine Auflistung darüber, welche PKV-Gesellschaften eine (z. B. nur 1-monatige) Anwartschaft für bereits freiwillig gesetzlich versicherte Beamten anbieten?...

Frage (08.11.2016):Meine Mutter ist Beamtin auf Lebenszeit. Sie und der Rest der Familie (mein Vater und drei Kinder) sind bei der debeka privat versichert. meine Mutter fiel in den letzten Jahren immer wieder für einen längeren Zeitraum aus...

Frage (o8.11.2016):Ich bin Beamtin und aus gesundheitl. Gründen freiwillig gesetzl versichert. Es steht eine Reha an...

Frage (08.11.2016):Meine Mutter war ihr leben lang als Hausfrau über ihren Mann PKV versichert und Beihilfe berechtigt...

Frage (24.10.2016):Polizeibeamter auf Widerruf in BW 100% Beihilfeberechtigt 24 Jahre alt Beamter wird nach Beendigung der Ausbildung aus gesundheitlichen Gründen (Krebs) nicht wieder eingestellt...

Frage (24.10.2016):Ich (weiblich) stehe vor der Frage mich als baldige Beamtin privat zu versichern. Allerdings planen mein Mann (pflichtversichert in der GKV) mehrere Kinder...

Frage (08.11.2016):Wie verhält es sich mit der Beihilfeberechtigung (Hessen) bei Hinzuverdienst von Versorgungsempfängern (Hessen)?

Frage (24.10.2016):Meine Frau und ich sind Beamte beim selben Dienstherren. Nach Beendigung der Elternzeit wird sich meine Frau voraussichtlich für weitere sechs Jahre beurlauben lassen...

Frage (24.10.2016):Bei welcher Krankenkasse kann eine Versicherung für ein Einbettzimmer abschließen, als beihilfeberechtigter Beamter....

Frage (24.10.2016):Wird mir das Fitnessstudio ermäßigt und wenn ja unter welchen Konditionen...

Frage (24.10.2016):Ich habe öfter Rückenbeschwerden.Dann gehe ich zum Orthopäden und bekomme ein Rezept für Physiotherapie...

Frage (25.08.2016): Ich bin seit 1.2.2015 bis 31.8.2016 Beamter auf Widderruf im Referendariat. Ich war bisher bei der TK freiwillig versichert. Ab 1.9.16 werde ich Beamter auf Probe. Ich möchte die TK verlassen und in eine PKV wechseln...

Frage (15.08.2016):Ich recherchiere momentan für meine Bachelorarbeit und bin verzweifelt auf der Suche nach der Gesetzesänderung, dass Berlin Lehrkräfte nicht mehr verbeamtet...

Frage (15.08.2016):Mutter: Lehrerin in Ruhestand (67) bezieht eine Pension Vater: Rentner (70) bekommt eine sehr sehr kleine Rente (Voraussetzungen sind erfüllt deshalb beihilfeberechtigt) Gibt es darüber hinaus eine Möglichkeit eine Art Sozialhilfe für Mutter & Vater über die Beihilfe Stelle zu beantragen?...

Frage (03.08.2016):Ich bin 49 Jahre alt, Bundesbeamtin, Beihilfesatz 50 %, bei der Debeka krankenversichert, kleine Anwartschaft. Ist es in diesem Alter noch möglich, eine "große" Anwartschaft abzuschließen?...

Frage (20.07.2016):Ich bin Bundesbeamtin und habe 2 Kinder. Ein Kind hat seine Ausbildung beendet und fällt somit aus dem Kindergeld weg. Gleichzeitig verringert sich die Beihilfe von 70 auf 50 %....

Frage (20.07.2016):Sehr geehrte Damen und Herren, Person 1 Ehefrau geb. 1948: Beamtin in Ruhestand Person 2 Ehemann geb. 1946: Rentner mit Einkommen unter 10.000 € Jahr...

Frage (20.07.2016):Ich bin als Ehefrau über meinen Mann in der PKV familienversichert und beihilfeberrechtigt. Nun möchte ich etwas hinzuverdienen...

Frage (25.07.2016):Ich bin 38jähriger Bundesbeamter auf Lebenszeit, 50% beihilfeberechtigt und 50% privat krankenkenversichert...

Frage (25.07.2016):Ich bin "Beamter auf Widerruf" und privat krankenversichert (Ausbildungstarif). Nun werde ich, wie im baden-württembergischen Schulsystem üblich, zum Ende meines Referendariats entlassen und mir bis zu einer Neuanstellung der Beamtenstatus entzogen...

Frage (29.07.2016):Ich bin weiblich, 36 Jahre und seit 3 Monaten in Berlin durch den Quereinstieg als Lehrerin angestellt.Ich mache berufsbegleitend das Referendariat. Danach steht eventuell eine Verbeamtung an. Bisher war ich freiberuflich tätig und deshalb privat krannkenversichert...

Frage (10.06.2016):Ich bin seit dem 1.05.2016 in NRW als Lehrer verbeamtet.Bis zu dem Zeitpunkt war ich freiwillig selbst bei der Technikerkrankenkasse versichert. Rückwirkend zum 1.05. 2016 habe ich eine private Krankenversicherung bei der Debeka abgeschlossen. Es handelt sich um Erstverbeamtung...

Frage (10.06.2016): Die KVB Krankenversorgung für Bundesbahnbeamte erstattet mir nach einem Krankenhausaufenthalt nur zu 80 % die wahlärztliche Behandlung, weil ich in der Wahlleistung auch ein 2 Bettzimmer genommen habe....

Frage (23.05.2016):Wenn zum Zeitpunkt der Verbeamtung des Vaters 2 Kinder ein Studium absolvieren, können diese dann in die private Krankenkasse wechseln (mit dem Vater)?...

Frage (23.05.2016):Guten Tag, meine über mich privat zu 20% versicherte Tochter wird demnächst 25 und kann dann nicht mehr bei mir in der Beihilfe versichert sein. Sie studiert noch, aber auch das Studium endet im Sommer...

Frage (11.04.2016):Ich bin Beamtin des Landes NRW. Mein Mann ist bei durch mich beihilfeberechtigt, da sein Einkommen unter 18000 Euro liegt...

Frage (11.04.2016):Gibt es beiei häuslicher "Bettlägrigkeit" (viel liegen, nichts Anheben etc) bei der schwangeren Mutter (Schwangerschaftsprobleme) Unterstützung für die Betreuung eines Kleinkindes (1,5 Jahre)oder Haushaltshilfe...

Frage (11.04.2016):Meine Frau wird im kompletten Jahr 2022 ohne Einkommen sein (vorher in der GKV freiwillig versichert). Ab 4/23 könnte sie ungekürzte Rente beziehen...

Frage (06.04.2016):Meine 18jährige Tochter beginnt im Sommer ein duales Studium als Beamtin auf Widerruf im gehobenen Dienst (Rheinl.-Pfalz). Momentan ist sie als Halbwaisenrentnerin in der GKV pflichtversichert...

Frage (31.03.2016): Wir haben eine stationäre Behandlung in einer Einrichtung der medizinischen Rehabilitation beantragt. Mein Mann ist Pensionär und ich bin mitversichert...

Frage (31.03.2016):Sehr geehrte Damen und Herren,aufgrund eines ärztlichen Behandlungsfehlers erlitt ich nach der Geburt meines Kindes 2005 einen schweren Nierenschaden...

Frage (23.03.2016):Ich (50J.) bin mit meinem Mann (Beamter, Lehrer und nun in Pension) privat bei der DEBEKA/Beihilfe versichert...

Frage (23.03.2016):Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin seit August 2015 und bis Juli 2018 (Landes-) Beamter auf Widerruf...

Frage (06.04.2016):Guten Tag zusammen.Ich absolviere ab 1.10.1016 eine Ausbildubg bei der Polizei Berlin...

Frage (12.04.2016):Ich bin Beamter in Bayern, 59 Jahre alt und privat versichert. Ich möchte das Dienstverhältnis kündigen. Wie kann ich mich weiter möglichst günstig versichern?...

Frage (19.02.2016):Hallo, ich bin Beamter auf Probe seit Nov. 2015. Meine Frau ist Studentin und würde auf normalem Wege von den PKV abgelehnt werden wegen eines chronischen Leidens. Die Frage ist, kann sie über die Öffnungsaktion (als Studentin) mit in die PKV wechseln?

Frage (04.02.2016):Hallo, wurde der Beitragsnachweis zur Vorlage beim Finanzamt für das Jahr 2015 schon verschickt?

Frage (04.02.2016):Ich stehe vor der Beendigung meines Lehramtsstudiums und gehe Anfang 2016 ins Referendariat, Erstwahl des Bundeslandes ist Niedersachsen. Für die Zeit danach stellt sich mir die Frage nach potentieller Verbeamtung oder eben nicht. Ich bin bei Referendariatsantritt 39 Jahre alt, weiblich, verheiratet und habe drei Kinder. ich habe vorweg 10 Jahre in der freien Wirtschaft gearbeitet und Rentenzahlungen getätigt. Nun meine Frage: Lohnt sich unter diesen Voraussetzungen überhaupt eine Verbeamtung? Oder fahre ich besser damit, Angestellte zu bleiben? (Vor allem in Bezug auf Pensionsanspruch und PKV)

Frage (10.06.2016):Ich bin in Schleswig-Holstein verbeamtet möchte mich im Anschluss an die Elternzeit für 1-3 Jahre aus familienpolitischen Gründen beurlauben lassen. Die Kinder sind bei mir bei der LKH versichert...

Frage (10.06.2016):Ich absolviere aktuell ein duales Studium beim Bund mit 50% Beihilfe. Ich bin Beamter auf Widerruf. Ich beabsichtige das duale Studium/ den Beamtenstatus zu kündigen und an einer stattlichen Universität Jura zu studieren...

Frage (03.02.2016):Ich bin Versorgungsempänger und beihilfeberechtigt, meine Frau ist Geringverdiener. Kann ich sie bei mir mit versichern oder wie kann sie Beihilfe bekommen.

Frage (05.01.2016):Meine Frau arbeitet zurzeit noch als Angestellte in einem 16h Wochenarbeitszeitvertrag. Dieser Vertrag läuft nun im November aus und wir überlegen diesen Vertrag zu reduzieren oder zu kündigen...

Frage (01.02.2016):Sehr geehrte Damen und Herren, ich denke darüber nach, Sonderpädagogik oder Grundschullehramt zu studieren...

Frage (01.02.2016):Ich bin als DO Angestellte in der Berufsgenossenschaft 50% beihilfeberechtigt und mit den restlichen 50% privat versichert, mein Mann ist Angestellter und freiwillig zu 100% privat versichert...

Frage (01.02.2016):Hallo, ich bin weiblich, 46 Jahre, beihilfeberechtigt in Schleswig-Holsten und habe eine PKV bei der Debeka....

Frage (01.02.2016):Sehr geehrte Damen und Herren, als kirchlicher Beamter in Niedersachsen...

Frage (01.02.2016):Sehr geehrte Damen und Herren,ich bin seit 1998 verbeamtet und derzeit an einer Berliner Grundschule als Lehrerin tätig....

Frage (04.02.2016):Ich bin Beamtin auf Lebenszeit und momentan noch in der gesetzlichen Krankenversicherung. Ich möchte aber gerne in die private Krankenversicherung wechseln...

Frage (04.02.2016):Guten Tag, ich war bis Mitte des Jahres Soldat auf Zeit mit einer Verpflichtungszeit von 12 Jahren. Nach dem Ende meiner Dienstzeit habe ich mich zu 30% privat versichert und 70% erhalte ich dazu durch die Beihilfe bis Mitte 2017. Mit dem Beginn des Dezembers habe ich einen neuen Job aufgenommen...

Frage (04.02.2016):Ich bin in NRW Beamtin und beihilfeberechtigt. Vor fast zwei Jahren bekam ich mein zweites Kind. Ich wusste aber nicht, dass ab der Geburt des 2. Kindes der Beihilfe bis 70% erhöht wird und man entsprechend niedrigere Beiträge bei der Krankenkasse zu zahlen hat...

Frage (04.02.2016):Momentan befinde ich mich in einer Ausbildung in der zweiten Qualifikationsebene. Die Ausbildung endet am 01.08.16 mit Übernahme als Beamter auf Probe. Angenommen ich hätte eine Zulassung für die Ausbildung in der dritten Qualifikationsebene...

Frage (04.02.2016):Ich bin Kommunalbeamtin in Baden-Württemberg. Ich habe 2 Kinder, mein Sohn ist 25 Jahre alt. Bislang waren meine Kinder im Beihilfebemessungssatz berücksichtigungsfähig....

Frage (05.02.2016):bin 58 Jahre alt, gesetzlich versichert, mein Mann ist Beamter (Bund) wenn ich Arbeitsstelle kündige, kann ich dann zurück in die private Versicherung...

Frage (23.11.2015):Ich bin 49 Jahre alt, war von rund 10 Jahren Beamtin ,bin aber damals auf eignen Wunsch ausgeschieden, war seitdem familienversichert in der AOK.

Frage (19.11.2015):Können sich Beamte mit Beihilfestellen mit einem Tarif bis zum 2,3-Satz auch hochstufen lassen? So wie das jeder bei einer normalen Versicherungen auch tun kann?

Frage (19.11.2015):Fall: Ein Beamter will sich nach 30 Jahren Ehe scheiden lassen. Da die Ehefrau älter als 55 Jahre ist, kann sie nicht in die gesetzliche KV wechseln, sondern muss privat versichert bleiben...

Frage (10.08.2015):Ich und meine Frau sind je zu 30% bei Ihnen krankenversichert. Tragen Sie auch die Kosten für einen verordneten Rehasport? Die Beihilfe trägt die Kosten...

Frage (24.08.2015): Im Dezember wird unser 4. Kind 3 Jahre alt. Im Anschluss an die Elternzeit möchte ich mich ohne Bezüge beurlauben lassen. Somit fällt mein Beihilfeanspruch von 70% weg. Besteht irgendeine Möglichkeit, dass ich mich bei meinem Mann in der AOK familienversichern...

Frage (20.08.2015): Bleibt im Todesfall des Beamten, also Beihilfeberechtigten die Beihilfeberechtigung für den Ehepartner bestehen?

Frage (17.08.2015): Wenn ich als Kommunalbeamtin in Baden-Württemberg während der Elternzeit (3. Kind) stationär ins Krankenhaus muss (2 Monate), für welche Personen kann ich Beihilfe erhalten, wenn die meinen Haushalt in dieser Zeit führen (2 Kinder im Haushalt, Mann berufstätig)?...

Frage (04.08.2015):Derzeit bin ich Student und in der privaten KV meines Vaters mitversichert. Ab September werde ich als Referendar Beamter auf Widerruf sein. Bei der Versicherung, bei der ich derzeit noch mitversichert bin, wollte ich die bestehende Versicherung zu dem Termin im September kündigen. Laut der Versicherung ist dies nicht möglich, da sich mein Status nicht ändert - das Studium, so deren Auskunft...

Frage (04.08.2015):Wo muss ich mich krankenversichern wenn der vorbereitungsdienst beendet wurde, ich jetzt arbeitslos bin, und erst ende des jahres verbeamtet werde.

Frage (24.07.2015):Hallo, ich bin verwaltungs-Beamter in Sachsen mit 50% Beihilfeanspruch. Ich möchte demnächst meine Freundin aus Peru heiraten und sie kommt dann nach Deutschland...

Frage (21.07.2015):Ich bin Beamtin auf Lebenszeit in Bayern (Ausbildung 2014 abgeschlossen, Probezeit verkürzt). Muss ich Ausbildungskosten erstatten, wenn ich meine Entlassung beantrage? Muss der neue Arbeitgeber, wenn das Arbeitsverhältnis im öffentlichen Dienst angesiedelt ist, eine Art "Ablöse" bezahlen?

Frage (13.07.2015): Sehr geehrte Damen und Herren, derzeit bin ich Beamatenanwärterin, privat versichert und werde mein Referendariat zum 31.7.2015 beenden. Danach habe ich eine Übergangszeit bis zum 31.08.2015 und werde eine Lerhrerstelle in Bukarest Rumänien antreten. Dort bin ich dann über die "Deutsche Schule Bukarest" in einer rumänischen...

Frage (10.07.2015): Ich habe im Mai in NRW mein Referendariat (Lehramt) aufgenommen. Am 23.3.2015 habe ich meine Kündigung für die gesetzliche Krankenversicherung bei meiner Krankenkasse eingereicht und mitgeteilt, dass ich ab dem 1.Mai. 2015 privatversichert bin. Aber meine gesetzliche Krankenkasse meinte...

Frage (07.07.2015): Mein Arzt hat mir empfohlen, eine Reha zu beantragen. Zum 31.7.15 endet mein Referendariat, danach bin ich wahrscheinlich arbeitslos. Vor dem Ref habe ich von Jan.07 bis Juni 2013 als Angestellte in die Rentenversicherung eingezahlt. Momentan bin ich freiwillig gesetzlich versichert. Bei wem kann ich eine Reha beantragen?...

Frage (28.06.2015): Bin seit Jahrzehnten als beihilfefähiger Pensionär/Beamter bei debeka Zusatzversichert. Stellte fest, dass nicht mal Einzelzimmer im KH abgesichert ist u. zahle mit meiner 32-jährigen Frau über 400,- monatlich für diese läppischen 30 % Absicherung. 70 %wird...

Frage (27.06.2015): Liebes Infoportal / lieber Berater, im aktuellen Sommersemester habe ich mein Lehramts-Studium beendet (Ablauf des Semesters zum 30.09.) und werde Mitte kommenden Septembers mein Referendariat (in Bayern) beginnen bzw. in den Beamtenstatus übertreten...

Frage (22.04.2015): Mein Mann ist bei der Bundespolizei und somit Heilfürsorge versichert. Jetzt möchte er 2 Monate Elternteil nehmen. In dieser Zeit erhält er keine Besoldung. Wie ist er in...

Frage (15.04.2015): Ich bin als Beamtin freiwillig bei der gesetzlichen Krankenversicherung versichert. Ich würde gerne eine Kur beantragen. Wie läuft das? Meine Kollegen sagen, da müsste ich zum Amtarzt...

Frage (31.03.2015): Wie kommt man als dienstunfähiger Beamter auf Widerruf nach Entlassung wieder in eine gesetzliche Krankenversicherung, wenn man vorher noch privat versichert war?

Frage (17.03.2015): Ich bin seit dem 01.09.2012 im Beamtenanwärtertarif in der PKV versichert und werde am 01.09.2015 voraussichtlich zum Beamten auf Probe ernannt. Erfolg die Umstellung vom Anwärtertarif...

Frage (03.03.2015): Meine Tochter wird 25 und ist weiterhin Studentin. Mit Beginn des Studiums habe ich sie von der gesetzlichen KV-Pflicht befreien lassen. Da mit dem Erreichen des 25. Lebensjahres der Beihilfeanspruch erlischt...

Frage (02.03.2015): Zahlt die Debeka professionelle Zahnreinigungen, wenn ja, wie oft im Jahr?

Frage (24.02.2015): Wie hoch ist die Beitragsrückerstattung der DBV Krankenversicherung, wenn man zwei Jahre keine Rechnungen eingereicht hat?

Frage (06.02.2015): Sie erörtern sehr hilfreich die grundsätzlichen (beschränkten) Möglichkeiten bei Ende des Beamtenverhältnisses in die gKV zu wechseln...

Frage (03.02.2015): ich bin sehr erfreut, dass es Ihren Service gibt und habe eine Frage zum Bereich Wechselfristen in eine PKV beim Dienstantritt eines Beamten auf Probe...

Frage (20.01.2015): Kann man sich als Beamter für Brillen und Zähne "Zusatz" versichern, wenn die private Krankenkasse keine Beihilfe- Ergänzungstarife anbietet?

Frage (12.01.2015): Ich bin seit 5 Jahren verbeamtet. Ich habe leider nicht beim Landesamt für Besoldung die Wahlleistungen im Krankheitsfall und die Chefarztbehandlung versichert (ich glaube es sind knapp 20 Euro im Monat)...

Frage (09.01.2015): Ich bin Beamtin und privat versichert. Mein Ehemann verdient sehr gut und ist gesetzlich versichert. In ein paar Jahren wird er vor mir in Rente gehen. Wie ist der Status meines Ehemannes...

Frage (29.12.2014): Mein Mann ist pensionierter Beamter in Rheinlandpfalz. Seit 2012 bin ich über ihn beihilfefähig und privat versichert...

Frage (05.12.2014): Ich bin als Gymnasiallehrerin im Moment noch in Elternzeit, die in diesem Sommer endet und ich würde sie gerne noch noch verlängern als Beurlaubung ohne Bezüge und ohne Beihilfe...

Frage (21.11.2014): Ich habe eine Krankenversicherung mit Krankenhaus 2-Bettzimmer Tarif. Ich möchte jetzt auf 1 Bettzimmer ändern. Meine Krankenkasse lehnt ab und sagt geht nicht. Darf sie das? Was kann ich tun?

Frage (20.10.2014): Ist bei der Krankenversicherung automatisch eine Auslandskrankenversicherung inklusive oder muss dies separat versichert werden ? Wenn ja, wie viel kostet das ?

Frage:Ich, 27 Jahre, habe gerade meine Ausbildung zum Diplom-Finanzwirt beendet und wurde nicht übernommen? Wie läuft es jetzt? Melde ich mich arbeitssuchend beim Arbeitsamt und werde von dort aus gesetzlich versichert? Habe von einem bekannten gehört, der vor Jahren ebenfalls nicht übernommen wurde nach der Ausbildung, dass dessen Arbeitgeber (Landkreis) ihn deswegen für die Zeit der Ausbildung bei der gesetzlichen Krankenversicherung nachversichern musste, damit ein nahtloser Übergang stattfindet? Stimmt das? Mein Versicherungsvertreter der privaten Krankenkasse sagte nämlich, in die gesetzliche komme ich nicht, weil ich die letzten 4 Jahre nicht drin war. Stimmt das? Muss mein Arbeitgeber, der mich jetzt nicht übernommen hat nachversichern? Es kann doch nicht sein, dass ich trotz Arbeitslosigkeit private Krankenkassen Beiträge zahlen soll.

Frage: Meine Tochter hat eine Vorschädigung (Augenkrankheit) und beginnt demnächst ihr Referendariat als Lehramtsanwärterin. Kann sie eine private Zusatzversicherung zur Beihilfe abschließen?

Frage: Ich war als Beamtenanwärter privat versichert und musste meine Ausbildung abbrechen. Ich habe mich bei der Agentur für Arbeit arbeitsuchend gemeldet - erhalte keine Leistung. Die gesetzliche Krankenkasse hat meinen Antrag abgelehnt. Ist das so im Gesetz verankert.

Frage:Ich bin über meinen Mann beihilfeberechtigt (geringfügig beschäftigt). Wenn ich nun eine sozialversicherungspflichtige Arbeitsstelle (unterhalb 18.000,-- Euro) aufnehme und aus Altersgründen (56 Jahre) von einer gesetzlichen Krankenkasse nicht mehr aufgenommen werde, würde die Beihilfeberechtigung bestehen bleiben?

Frage: Wird man bei einer privaten Krankenversicherung aufgenommen, obwohl man in den letzten 5 Jahren eine Psychotherapie mit der Diagnose "Anpassungsstörung" absolviert hat und nun keine weitere Therapie erfolgt?

Frage: Was bekomme ich beim Kauf einer Brille ersetzt?

Frage:Ich bin pensionierter Beamter, meine Frau ist noch im Dienst als Beamtin. Sie möchte sich für eine Zeit ohne Bezüge beurlauben lassen und hat keine besonderen Nebeneinkünfte. Ist sie dann über mich beihilfeberechtigt? Wenn ja, ändern sich die Prozentsätze? Zur Zeit bin ich zu 30 % privat versichert, die Beihilfe leistet 70%, meine Frau zu 50%/50%. Danke.

Frage: Ich habe geheiratet und nun einen anderen Namen und würde daher gerne diese Änderung vornehmen. Ist dies online möglich?

Frage: Ich habe Anspruch auf freie Heilfürsorge. Kann ich meine Anwartschaftsversicherung mit einer Pflegeversicherung kombinieren?

Frage: Gesetzliche Krankenkassen bezuschussen bzw. übernehmen Vorsorgemassnahmen wie z.B. Rückenschule. Welche Vorsorge- oder Vorbeugungsmassnahmen übernimmt bzw. bezuschusst die DBV?

Frage: Gibt es ein Bonusprgramm für Vorsorgeuntersuchen und Sportprogramm?

Frage: Welche private Versicherung nimmt einen Referendar, wenn man vor einiger Zeit eine ambulante Psychotherapie und auch 2 monatige stationäre Behandlung bezüglich einer Essstörung hatte..? ( jetzt ausgeheilt)

Frage: Was kostet eine Anwartschaft-Krankemversicherung für meinen 17-jährigen Sohn,der am 01.09.2013 bei der Bundespolizei angefangen hat,kann man das mit einer Pflegeversicherung kombinieren?

Frage: Gibt es für Beamte nach einem viermonatigen Klinikaufenthalt in der Psychiatrie eine Form der Reha-Kur?

Frage: Wie kann ich eine Beitragsrückerstattung beantragen (keinen Arztbesuch abgerechnet)?

Frage: Wenn ich mich während meines Ruhestandes einen Teil des Jahres im Ausland aufhalte, bin ich dann trotzdem weiterhin durch die DBV krankenversichert?

Frage: Kann ich und meine Familie Mitglied bei der Debeka werden ohne Beamter zu sein?

Frage: Muss für die Abrechnung einer neuen Brille eine Verordnung eines Augenarztes vorliegen oder genügt die Rechnung des Optikers?

Frage: Ich habe seit meines Jugendalters eine Skoliose von 24 Grad. Muss ich mit einer Beitragserhöhung rechnen und wenn ja, wieviel wäre das?

Frage: Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen um im Alter von 60Jahren noch eine Zahnzusatzversicherung abschließen zu können.

Frage: Was bedeutet der Zusatztarif BN1 bei meiner Krankenversicherung?

Frage: Zeitraum eines Versicherungsjahres, zählt es vom Zeitpunkt des Eintritts in die private KV (Ergänzung zur Beihilfe) oder von Januar bis Dezember eines Jahres?

Frage: Muss ich Beamter sein, um in eine private Krankenversicheurng aufgenommen zu werden?

Frage: Ich habe seit einigen Jahren Multiple Sclerose. Muss eine private Krankenversicherung mich aufnehmen, ich bin ab 01.07.2012 als Anwärter im Beamtendienst.

Frage: Wegen Rückenbeschwerden (Bandscheibenvorfall) war ich in physiotherapeutischer Behandlung .Es wurde ein spezielles Programm in einem angegliederten Fitnesspark für mich entwickelt. Seither besuche in diesen Fitnesspark,gibt es zu den Kosten einen Zuschuß ,wie ihn z. B. die AOK gibt ?